Wissenswertes über Minigolf

Minigolf als ein Geschicklichkeitsspiel fällt unter die Präzisionssportarten. 

Es gibt mehrere genormte Varianten.

 

Als Vereinsmitglied steht Ihnen am Sportpark Lissfeld, außer der öffentlich zugänglichen Minigolfanlage, auch noch ein vereinseigener Miniaturplatz für Spiel & Spaß zur Verfügung.  

 

Eine Bahnengolfanlage besteht aus 18 verschiedenen Bahnen, wobei pro Bahn mit maximal sechs Schlägen eingelocht werden muss.

 

Als Vereinsmitglied spielen Sie nicht mit den gewöhnlichen Anlagenschlägern und Bällen, sondern erfahren Mini- und Miniaturgolf auf ganz neue Art mit professionellem Gerät - damit wird Minigolf wirklich zum Vergnügen !!  

 

Aus Erfahrung kann ich berichten, das Bahnengolf KEIN reiner Seniorensport ist - habe früher meine Eltern immer belächelt, wie Sie nur professionell Minigolf spielen können und wurde nach mehrmaligem ausprobieren ihrer Schläger / Bälle selbst vom Minigolffieber infiziert. Hat man einmal damit begonnen, packt schnell der Ehrgeiz zu und man versucht immer bessere Ergebnisse zu erzielen. Eine AS ist dann eine schöne Belohnung und viele Asse freuen den Minigolfer!

 

Als Sport für Jung & Alt ist Bahnengolf auch eine schöne Freizeitbeschäftigung für Familien - alle die gerne einmal testen wollen wie sich Minigolf mit "richtigen" Schlägern und Bällen spielt, ist herzlich Willkommen beim ASKÖ 3D MSC Linz Lissfeld vorbeizuschauen.

 

Lageplan

a

kleines Minigolflexikon

Ass beim ersten Schlag einlochen; 
Abschlag Punkt bzw. Viereck bzw. Kreis der als Start bei jeder Bahn verwendet wird; 
Anzahl max. 6 Schläge pro Bahn 
Bälle pro Bahn unterschiedliche Bälle (Schnelligkeit, Sprunghöhe, langsam, hart, weich,...); 
Ball of Fame speziell hergestellter Ball für besondere Leistungen; 
Bahnengolf  Überbegriff, Sportvariante des landläufig bekannten Minigolfs / Präzisionssportart; 
Bewerb verschiedene Turniere (WM, EM, Landesmeisterschaft, Bundesländercup,..) 
Bundesliga höchste Spielkategorie Österreichs; 
Bewertung die Schläge pro Bahn werden gezählt; 
Bahnen pro Anlage 18 Bahnen (Beton od. Eternit); bei Turnieranlagen genormt; 
Beton Betonbahn mit umlaufender Stahlbande; (Minigolf)
Bande Begrenzung der Bahn; anspielbar für direkte bzw. bessere Treffer; 
Clubhütte Treffpunkt für Vereinsmitglieder; 
Clubabend monatliches Zusammentreffen für Besprechungen, Spiel & Spaß; 
Clubcup MSCL vereinsinterner Bewerb; 
Einschlagen bestimmte Zeit (z.B. 1/2 Std.) vor Turnierstart; 
Einzelwertung jeder Spieler wird bei einem Turnier eigens bewertet;
Eternit sprödes Material (miniaturbahnen) - darf beim Spielen nicht betreten werden; 
einlochen den Ball ins Loch (Hole) spielen; 
Endkreis Teil an dem die Bahn in einen Kreis öffnet in dem sich das Loch befindet; 
Gut Schlag Gruß bei Minigolfern beim Start einer Runde; 
Hallenturnier Winterturniere finden in Hallen statt; 
Hobbyspieler Vereinsmitglieder die NICHT an Turnieren teilnehmen; 
Hole Loch 
Holetempo dem Ball das optimale Tempo mitgeben um mit einem Schlag einzulochen;
Holetemperatur  präparieren des Balls auf die optimale Temperatur um die Möglichkeit mit einem Schlag einzulochen zu haben; 
Kategorie z.B Hobby- od. Lizenzspieler (Herren, Damen, Senioren, Senioren 2, Jugend, Kiner,..) 
KO-Bewerb neues Feststellverfahren bei Turnieren; 
Kader  
Lizenzspieler Vereinsmitglieder die an Turnieren teilnehmen; 
Leistungszentrum der Jugend  - mit Unterstützung des Sportministeriums und des ÖBGV;
Lissfeld Platzadresse des 3D MSC Linz Lissfeld;  (genormte Turnieranlage)
Landesmeisterschaft  
Minigolf Betonbahnen (Schnitt = max. 2 Schläge / Bahn) 
Miniatur Bezeichnung für Spielsystem bei dem die Bahnen aus Eternit bzw. Faserzement bestehen;  dürfen während des Spiels nicht betreten werden; Schnitt = max. 1 Schlag / Bahn;
Meterturnier jährliches Spaßturnier für Vereinsmitglieder und Freunde; 
Mannschaft gegenüber der Einzelwertung wird hier eine Vereinsmannschaft (alle Spieler dieser Mannschaft) gewertet; 
Pokale / Medaille für Turniersieger 
Putter Minigolfschläger 
putten Schlag im Endkreis der den Ball ins Loch befördert (hoffentlich ;-)) 
Runden 1 Runde = 18 Bahnen 
Rücklauf gespielter Ball der an die Bande hinter dem Loch gespielt wird und zum Hole zurückläuft (Rebound); 
roher Ball Minigolfball ohne Lack; 
Schlag anspielen des Balls; 
Sauger Hilfsmittel (am Schläger befestigt); dient zum Aufheben der Bälle; 
Schnitt (Durchschnitt) auf Beton wird mit 2 Schlägen / Bahn gerechnet; Im Endergebnis bedeutet 2 über Schnitt also 2 Schläge über dem Durchschnitt von 2 Schlägen / Bahn; Miniatur / Durchschnitt = 1 Schlag / Bahn bis zum einlochen; 
schneiden, den Ball dem Ball beim anspielen einen schnitt (Drall / Spin) mitgeben;  
schneller Ball Ball mit einer bis mehrerer Reboundmöglichkeiten; 
Turnier Bewerb 
toter Ball Ball mit gar keiner bis wenig Sprunghöhe; 
Turnieranlage genormte Bahnen; 
unterstützend Mitglied; spielt nicht; ist aber mit einer finanziellen Unterstützung für den Verein tätig; 
Verband

OÖBGSV - oberösterr. Bahnengolfsportverband;

ÖBGV - österr. Bahnengolf Verband; 

Weitschlag Bahn 7 bei Minigolf (Beton) - ähnlich Großgolf;  
Weltmeisterschaft  
Wärmesäckchen zum aufwärmen der Bälle um die für die Witterungsverhältnisse und der Bahn entsprechende optimale Holetemperatur zu erreichen; 
Zufallsass ; - )